Und der Swiss Champion 2006 heisst ... «Mont Vully Bio»

27.10.2006 – Die Jury hat entschieden: Der Beste aller Schweizer Käse ist ein Halbhartkäse. Während der heutigen Käse-Gala zu den SWISS CHEESE AWARDS, die um 19.00 Uhr im Mohrensaal Huttwil beginnt, wird der Swiss Champion der Schweizer Käsemeisterschaften bekannt gegeben: Es ist Ewald Schafer, bereits zum Besten «übrige Halbhartkäse» gekürt. Neben ihm standen 22 weitere Kategoriengewinner im Wettbewerb um diesen Spezialpreis. Auf der Bühne würdigt Anton Schmutz den Käser aus Cressier (FR) und meint zum erstmals verliehenen Swiss Champion: «Heute Nachmittag wurde einmal nicht nach Wettbewerbskategorien juriert, sondern die Top-Käsevielfalt der Schweiz getestet.»

Medienmitteilung herunterladen


Hier kommen die Schweizer Käsemeister 2006!

27.10.2006 – Nun ist bekannt, wer sich Schweizer Meister 2006 seiner Käse-Disziplin nennen darf: 23 Kategoriensieger sind von einer internationalen Jury aus 436 eingereichten Wettbewerbskäse auserwählt. Wer daraus der Beste ist, wird heute Abend an der grossen Käsegala bekannt gegeben. Die entsprechende Jurierung zum Swiss Champion fand heute Nachmittag statt. Parallel dazu wurden auf dem Brunnenplatz in Huttwil der Schweizer Käsemarkt und die erste Käsestrasse der Schweiz feierlich eröffnet. Bis am Sonntag 29. Oktober 2006 stellen Käseschaffende an rund 40 Chalets ihre Spezialitäten vor, die das Publikum nach Lust und Laune kosten darf. Der Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern, Andreas Rickenbacher enthüllte gemeinsam mit der Huttwiler Gemeinderatspräsidentin Frau Therese Löffel-Bühler den Wegweiser zur Emmentaler Käsestrasse, ein touristisches Erlebnis, das in die Ursprungsregion des Emmentaler AOC führt.

Medienmitteilung herunterladen


Zweiter Schweizer Käsemarkt am Wochenende vom 27. bis 29. Oktober 2006 in Huttwil

27.10.2006 – Zum zweiten Mal organisiert der Huttwiler Verkehrsverein Pro Regio den Schweizer Käsemarkt im historischen Städtchen rund um den Brunnenplatz. In seinem Rahmen werden auch die SWISS CHEESE AWARDS verliehen und die Siegerkäse vorgestellt. Der Markt erhält dadurch zusätzliche Impulse. Am Samstag ist der 25. Huttwiler Zibelemärit in den Käsemarkt integriert.

Medienmitteilung herunterladen


Die Schweizer Käsemeisterschaften sind eröffnet!

26.10.2006 – Heute Mittag sind in der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern rund 100 Juroren aus dem In- und Ausland zum Test um die besten Schweizer Käse angetreten: 436 Wettbewerbskäse aus 23 verschiedenen Kategorien werden nach strengem Reglement geprüft, bewertet und an der morgigen Käsegala ausgezeichnet. Bereits am heutigen Vormittag fand im Rahmen eines Schulprojektes eine spezielle Käsejurierung statt: Den Wettbewerbsregeln entsprechend, angewiesen und ausgerüstet wie die SWISS CHEESE AWARDS Juroren, beurteilten die Dritt- und Viertklässler aus Huttwil eine eigene Kategorie. Neben den SWISS CHEESE AWARDS findet vom 27. bis 29. Oktober 2006 der Schweizer Käsemarkt Huttwil statt, der den traditionellen Schweizer Käsewettbewerb publikumsnah umrahmt. Die Jurierung der Kategorien-Sieger sind seit fünf Jahren etablierter Bestandteil der SWISS CHEESE AWARDS. Der Swiss Champion, der aus allen Kategorien-Sieger ermittelt wird, findet dagegen zum ersten Mal statt und zwar morgen Freitagnachmittag.

Medienmitteilung herunterladen


Die erste Käsestrasse der Schweiz führt direkt ans Fest für Schweizer Käse!

18.10.2006 – Der direkte Weg zum berühmten Schweizer Käse führt am Freitag 27. Oktober 2006 nach Huttwil, wo die Emmentaler Käsestrasse zusammen mit dem Schweizer Käsemarkt offiziell eröffnet wird. Unter Beisein des Volkswirtschaftsdirektors des Kantons Bern, Andreas Rickenbacher und der Huttwiler Gemeinderatspräsidentin Therese Löffel-Bühler wird das Emmental um einen Wegweiser reicher. Die Erlebnisstrasse geht von Kiesen nach Huttwil und führt mit ihren Abzweigern und Nebensträsschen durch die Herkunftsregion des Emmentaler AOC, der erst kürzlich seine geschützte Ursprungsbezeichnung erhalten hat. Am Schweizer Käsemarkt gastiert erstmals der traditionelle Wettbewerb um den besten Schweizer Käse, die SWISS CHEESE AWARDS. Eine nationale und internationale Jury prämiert aus 436 Käse die Schweizer Meister pro Wettbewerbs-Kategorie und ermittelt unter ihnen den Swiss Champion, der Gesamtsieger über alle Kategorien. Die Käsegala am Freitagabend beehren bekannte Namen und Gesichter wie Francine Jordi, Nationalrat Johann N. Schneider-Ammann und Manfred Bötsch, Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft. Bis am Sonntag 29. Oktober 2006 stellen Käseschaffende an rund 40 Chalets ihre Spezialitäten vor, die das Publikum nach Lust und Laune kosten darf. Daneben steht vielfältige Unterhaltung auf dem Programm, um es gebührend zu umrahmen, das Fest für Schweizer Käse!

Medienmitteilung herunterladen


Das Fest für Schweizer Käse kann steigen!

20.09.2006 – Bald heisst die Devise, Käse probieren und im Wettbewerb um den besten Schweizer Käse prämieren: Vom 26. bis 29. Oktober 2006 finden in Huttwil die SWISS CHEESE AWARDS statt. Käse soweit das Auge reicht, bietet auch der Schweizer Käsemarkt, der den traditionellen Schweizer Käsewettbewerb publikumsnah umrahmt. Mit einem rekordverdächtigen Anmeldestand von 430 Wettbewerbskäsen versprechen die 5. SWISS CHEESE AWARDS jetzt schon zu einem besonderen Erfolg zu werden. Die Qual der Wahl wird die internationale Jury nicht nur in der Verleihung der Kategorien-Sieger haben. Vielmehr wird sich beim Gesamt-Gewinner, beim Swiss Champion herausstellen, welcher aller 430 geführten Käse den Juroren-Gaumen am besten gefallen hat.

Medienmitteilung herunterladen


Ein Fest für Schweizer Käse

24.08.2006 – Am letzten Wochenende im Oktober steht die Schweiz ganz im Zeichen ihres weltberühmten Käses. In Huttwil finden die SWISS CHEESE AWARDS und der Schweizer Käsemarkt statt. Eine internationale Fachjury setzt sich mit dem Aussehen, Geschmack und dem Teig von rund 350 Käsen auseinander. Die Besten aller 25 Kategorien messen sich im Anschluss daran um den Titel des «Swiss Champion», der zum ersten Mal vergeben wird. Der nach strengem Reglement geführte Käsewettbewerb begleitet eine grosse Degustation für Jung und Alt, die die Käsehersteller aus der ganzen Schweiz im Städtchen Huttwil an über 60 «Feinschmecker-Chalets» anbieten. Ausser dem Probieren kann sich das Publikum aus Nah und Fern an einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm aus Musik, Spass und Spiel erfreuen. Neben Gaumenfreuden und Medaillensegen stimmt die 5. Ausgabe der SWISS CHEESE AWARDS auch akustisch heiter mit dem Lied „Fromage Suisse“ von Bumerang, das erstmals am 3. September am Unspunnenfest in Interlaken uraufgeführt wird.

Medienmitteilung herunterladen

Olympiade der Bergkäse mit Käsefest für alle in Appenzell

28.10.2004 – 657 Käse aus aller Welt messen sich vom 28. bis 31. Oktober 2004 bei der 3. Olympiade der Bergkäse und den SWISS CHEESE AWARDS in Appenzell (Schweiz). Eine international zusammengesetzte Fachjury vergibt die begehrten Auszeichnungen. Mit Zukunftsfragen der Bergregionen befasst sich eine Fachtagung. Am runden Tisch wird der Einfluss der Globalisierung auf die Berggebiete diskutiert. Die Besucherinnen und Besucher können eine gigantische Auswahl von Bergkäsen aus ganz Europa selber degustieren und sich an einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Musik, Spiel und Spass erfreuen.

Medienmitteilung herunterladen


Das Feinste auf dem Käseteller

26.07.2004 – Wo wird der beste Bergkäse produziert und veredelt? Die internationale Wettbewerbsjury wird vom 28. bis 31. Oktober 2004 mit viel Fachkenntnis und feinem Gaumen den besten Bergkäse erküren. Über 300 Käseproben aus aller Welt kämpfen um den begehrten Titel. Am grossen Käsemarkt rund um den geschichtsträchtigen Appenzeller Landsgemeindeplatz kann sich auch das interessierte Publikum ausgiebig als Käsetester betätigen. Neben der unvergleichlich hohen Auswahl an Käsespezialitäten wartet auf die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik, Spiel und Spass.

Medienmitteilung herunterladen

Die besten Schweizer Käse des Jahres 2003

23.06.2003 – Das Feinste aus dem Schweizer Käsekeller zeigten die Schweizer Käsespezialisten an der vierten «Gastromesse für einheimische Spezialitäten». Der Höhepunkt bildete der Käsewettbewerb SWISS CHEESE AWARDS 2003. Die internationale Wettbewerbsjury und die Messebesucher erkoren die Gewinner der Awards des Jahres 2003.

Medienmitteilung herunterladen

Veranstalter

SWISS CHEESE AWARDS
c/o FROMARTE
Gurtengasse 6
Postfach
3001 Bern, Schweiz

Tel. +41 31 390 33 33
Fax +41 31 390 33 35
info@fromarte.ch

Kontaktpersonen

Direktor SCA
Jacques Gygax
Präsident der SCA und Direktor von Fromarte (Veranstalter)

Projektleiter
Andréas Leibundgut
Tel.+41 31 390 33 31
info@cheese-awards.ch

Kommunikationsverantwortlicher
FROMARTE
Tel.+41 31 390 33 33
info@cheese-awards.ch